Susanna Pichler-Gasler und Karin Baumgartner, ROMPC® Beziehungs-bedürfnisse

-

inkl. MwSt., zzgl. Versand

In den Warenkorb

Lieferzeit 2 - 5 Werktage

Kartenset zur Reflexion der eigenen Beziehungen
Wir Menschen sind beziehungshungrige Wesen, und dieser Hunger begleitet uns stets aufs Neue in unserem täglichen Miteinander. Wenn wir diese Realität unseres Menschseins verleugnen, holt sie uns bei nächster Gelegenheit ein. Kränkungen, Enttäuschungen, Ärger und Bitterkeit - das ist der Preis, den wir in diesem Fall zu zahlen haben. Wenn wir dieses Realität unseres Menschseins allerdings ernst nehmen, dann gelingt es uns, aus unseren Beziehungen Befriedigung und Erfüllung zu ziehen. 

Richard Erskine und Rebecca Trautmann haben darauf aufmerksam gemacht, dass es eine Reihe von Bedürfnissen gibt, für deren Befriedigung wir andere Menschen brauchen. Die Ebene dieser Bedürfnisse ist unsere “Beziehung” zu anderen Menschen. Thomas Weil und Martina Erfurt-Weil haben dieses Konzept der Beziehungsbedürfnisse als beziehungsanalytisches Schlüsselkonzept in den Theorie- und Methodenverbund des ROMPC® eingebracht und modifiziert. 

Produktinformationen

Das Karten-Set besteht aus 80 Karten mit Aussagen zu den ROMPC® Beziehungsbedürfnissen sowie eine Kurzbeschreibung der ROMPC®-Beziehungsbedürfnisse. Die Aussagen sind als Impulsgedanken zu verstehen und möchten Sie zur Hinterfragung Ihrer Beziehungen und Ihrer Verhaltensweisen einladen. Zudem können die Karten für eine Einschätzung der eigenen Beziehungsbedürfnisse dienen.

die BeratungsWERKSTATT e.U. 
Wien 2015
25,00 €

ISBN 978-3-200053-69-4

Größe oder Maße

Created with Sketch.

9,5 x 6,2 x 3,5 cm